Willkommen auf unserer neuen Webseite

Andere Filme – anders zeigen…

…ist Motto und Anspruch der  inzwischen über 520 genossenschaftlichen Kinobesitzer*Innen in Aalen. In unserem von engagierten Cineasten ehrenamtlich betriebenen gemeinnützigen »Kino am Kocher« zeigen wir neue und ältere Filme aus allen Kulturen und Kontinenten.

 

Besonderen Wert legen wir auf Filme, die das Verständnis für andere Kulturen  sowie das interkulturelle, friedliche und nachhaltige Zusammenleben von Menschen fördern.

CROWDFUNDING

KINO AM KOCHER IM KULTURBAHNHOF

—-

😊 ZIEL ERREICHT UND ÜBERTROFFEN 😊

MIT DIESEM ERFOLG HABEN WIR NICHT GERECHNET !

HERZLICHEN DANK an alle Spenderinnen und Spender!

Vor einem Monat startete die von der VR-Bank Aalen gesponsorte Crowdfunding-Aktion, mit der wir unsere Investitionen und die durch Corona erlittenen Einnahme-Ausfälle ausgleichen wollten.

Ziel war es, innerhalb eines Zeitraums von 3 Monaten einen Gesamtbetrag von 5000 Euro zu sammeln.

Bereits jetzt nach nur vier Wochen wurde eine Summe von mehr als 6000 Euro erreicht, die uns Umzug und Ausbau des neuen Kinosaals im Kulturbahnhof sehr erleichtert. Eingerechnet ist auch der Subventionsbetrag der Bank.

Nochmals:

EIN HERZLICHER DANK AN ALLE UNTERSTÜTZER SOWIE AN DIE VR–BANK AALEN

IHR SEID GROSSARTIG!

Wir sehen uns Anfang Oktober bei der Neu-Eröffnung!

Im Namen des Vorstands und aller Teams

AB SOFORT: CROWDFUNDING FÜR UNSER KINO AM KOCHER

CROWDFUNDING FÜR DAS KINO AM KOCHER

Corona kam unerwartet; alle Kinos befinden sich seit Wochen in einer Krise.

Wir machen das Beste aus der Situation und arbeiten derzeit am Umzug und Einzug des Kinos am Kocher in den neuen Aalener Kulturbahnhof. Hinter den Kulissen ist also viel los. Es wird dort größer und (noch) schöner!

Mit der Absicht, den Leinwandgenuss aber noch weiter zu verbessern, haben wir uns für folgende Zusatz-Details entschieden:

– Anschaffung von Doppelsitzen
– Ausstattung aller Sitze mit höherer Lehne und Kopfstütze
– Erweiterung der Dolby-Surround-Anlage
– Wandbespannung mit Spezial-Akustik-Textil

 

Und jetzt kommts:

Der finanzielle Mehraufwand dafür soll über ein sog. Crowdfunding-Projekt erzielt werden, wozu wir ein Angebot der VR-Bank Ostalb eG wahrgenommen haben

In Kürze:

Die VR-Bank Ostalb verdoppelt(!) jede Spende,

die als Betrag von 5 bis 25 Euro im Zeitraum zwischen 15.6. und 15.9.2020 pro Person für das Projekt gezahlt wird.

Mit vielen Spendern und eurer Unterstützung können wir das uns gesetzte Finanz-Ziel von 5000 Euro für die oben genannten Anschaffungen hoffentlich erreichen. Bitte rührt die Werbe-Trommel und gebt diese Information weiter.

Nochmal zur Klarstellung: Die Förderung/Verdoppelung gilt nur einmal pro Einzelperson. Aber bekanntlich gibt es ja z.B. auch große Familien, die nur aus Kino-am-Kocher Fans bestehen 🙂

Und über diesen Link könnte ihr Eure Spende einzahlen:

https://vrbank-ostalb.viele-schaffen-mehr.de/kino-am-kocher

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns hier unterstützen!

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Kino am Kocher

wir haben uns entschieden am jetzigen Interimsstandort in der Turnstr. nicht mehr zu öffnen! Der Aufwand wäre für die kurze Zeit bis zum Umzug in den KULTURBAHNHOF einfach zu groß. 

Ihr Team vom Kino am Kocher

Symbolische Darstellung

Der neue Saalplan

Unser neues Kino am Kocher wird im Kubaa über 88 Komfort-Sitze verfügen. Die Reihen sind sehr breit gehalten damit man möglichst problemlos seinen Platz erreicht und genügend Platz auch für lange Beine hat. Die Anordnung der Reihen ist, anders wie auf dem Schema, halbrund gehalten. Das garantiert optimale Sichtverhältnisse. Darüber hinaus  ist der Höhenunterschied zwischen den Reihen sehr groß. Egal wer vor Euch sitzt, selbst bei Sitzriesen, werdet Ihr gut sehen können.

Die Reservierung

Sie werden dann auch im Kubaa, wie Sie es bereits aus der Vergangenheit kannten Ihren Sitzplatz direkt hier auf unserer Homepage reservieren oder auch gleich kaufen können. Natürlich werden wir uns auch bemühen an der Abendkasse genügend Karten zur Verfügung haben. 

 

 

 
DIE VIELEN Die Kunst ist frei. Sie schafft Räume zur Veränderung der Welt.

Kinoprogrammpreis des BKM


Bereits zum zwölften Mal in Folge wurde das Kino am Kocher /Programmkino Aalen eG von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien mit dem Kinoprogrammpreis für das herausragende Jahresprogramm 2018 ausgezeichnet.

Unser Aufsichtsrat Prof. Dr. Joachim Freihorst nahm den Preis bei der Verleihung mit großer Freude in Hannover entgegen.

Presse Erklärung der Bundesregierung

Neuigkeiten auch zum Programmheft:

Unser Programmheft erschien bisher 2-monatlich. Ab Januar 2020 werden wir das Programm monatlich planen. Das erlaubt uns, in Zukunft bei der Filmdisposition aktueller zu werden.

Die Filmbeschreibungen und die Übersicht erscheinen dann zukünftig als informativer, ausklappbarer monatlicher Flyer. Das vorliegende Heft, November/Dezember 2019, ist somit das letzte seiner Art.

Bei den sonstigen Hinweisen auf unser Filmangebot in der Erinnerungsmail, im XAVER, in der Tagespresse und natürlich hier im Internet bleibt alles beim Alten.

Unsere Story soll weiter gehen

Im Oktober 2020 werden wir in den Kulturbahnhof Aalen (kurz KUBAA) umziehen und damit unser endgültiges Domizil finden. Sehr vieles wird ganz neu sein, vieles werden Sie aber auch wiedererkennen und es erinnert an unser spezielles Flair, das Sie noch aus der Schleifbrückenstraße kennen.

Das neue KINO AM KOCHER wird dann über 88 Sitze verfügen. Ausreichend Platz, damit wir Sie nicht – wie manchmal in der Vergangenheit – auf einen anderen Termin vertrösten müssen.

Selbstverständlich ist unser neues Kino barrierefrei zugänglich und verfügt über die neueste Digitalprojektions- und Soundtechnik. Zwischen den Reihen ist sehr viel Platz dank neuer und bequemer Sessel. 

Wir bleiben, was wir immer waren: Ein Ort der Begegnung, des Austausches, getreu unserem Motto: Andere Filme – anders zeigen.

Bleiben Sie gespannt !

Weitere Infos zum Kulturbahnhof gibts hier