KINO Entdecker – Andere Filme – Anders Zeigen

Entdecke Filme wie sie gesehen werden sollten. Dunkler Kinosaal, Große Leinwand und einen Super Sound. Im schönsten Kinosaal Aalens zeigen wir nicht nur Hollywood.

KINO ENDECKER ist eine neue Filmreihe für unser jüngeres Publikum. Unter unserem Motto „Andere Filme – Anders zeigen“ zeigen wir drei außergewöhnliche Filme pro Quartal.

Für KINO Entdecker gilt ein Sonderpreis von €5.

Endeckerkarte
Bei Eurem ersten Besuch holt Euch die Entdeckerkarte ab. Besucht Ihr alle drei Filme der Reihe erhaltet ihr eine kleine Überraschung an unserer Kinobar.

 

Die Fabelhafte Reise der Marona

Samstag  2.10.2021 – 15 Uhr

Farbe, Freude und Glück. Zieh dich kunterbunt an und bringe deinen Stoffhund mit für unsere KINO-Entdecker Premiere. 

Der Film erzählt die Geschichte von Marona, einer kleinen, liebenswerten Hündin, die von einem Haushalt zum nächsten wandelt und uns dabei auf eine spannende und wunderbare Reise durchs Leben mitnimmt.

“Glück ist ein kleines Etwas, fast nichts, ein Näpfchen Milch, eine große, nasse Zunge, ein Nickerchen, ein Platz, an dem man seinen Knochen verbuddeln kann, eine Hand, ein Lächeln.“

 

OKKO und Ihre Geisterfreunde

Sonntag 31.10.2021 – 15 Uhr

BOO! Halloween Spooks! Grueselige Verkleidung ist angesagt.

Die kleine Okko zieht nach dem Tod ihrer Eltern zu ihrer Großmutter Mineko, die eine traditionelle Herberge betreibt. Während sich die junge Gastwirtin bemüht, in einem Kimono Gäste zu bedienen und die Wünsche der recht eigenwilligen Besucher des Harunoya zu erfüllen, ist der kleine Geisterjunge Uri-Bo, den allein sie sehen kann, immer an ihrer Seite. Er verbündet sich mit Okko gegen ihre Mitschülerin Matsuki, denn die ehrgeizige Tochter der luxuriösen Shuuko-Herberge weiß immer alles besser. Uri-Bo bleibt aber längst nicht der einzige Geist, der sie in ihr neues Leben und auf dem Weg ins Erwachsenwerden begleitet.  


PETIT MAMAN

Sonntag 28.11.2021 – 15 Uhr

Im hinterm Haus gelegenen Wald trifft Nelly auf die gleichaltrige Marion, die sich dort aus Ästen gerade eine behelfsmäßige Hütte errichtet. Die Mädchen freunden sich an, Marion nimmt Nelly sogar mit zu sich nach Hause. Allerdings dauert es dort kaum mehr als ein paar Minuten, bis Nelly durchschaut, dass das andere Mädchen ihre eigene Mutter im Kindesalter ist. Offenbar fungiert der Wald zugleich auch als Pforte zwischen den Generationen…